Veröffentlicht in News

Russisch-Projekt

Am Freitag, 9. April 2022, besuchte Justin Fiedler, ein Student, der 2018 erfolgreich sein Abitur am Friedrich-Schiller-Gymnasium Calbe bestanden hatte, jeweils zwei Stunden zwei verschiedene Klassen.

Justin hatte bei einem freiwilligen Dienst in Samara, einer russischen Stadt an der Wolga, teilgenommen. Unterstützt wurde das Ganze durch den Europäischen Solidaritätskorbs ESK, ein Programm der europäischen Union, welches grenzüberschreitende und lokale Aktivitäten fördert. Das ESK bietet jungen Erwachsenen inspirierende Aufgaben, bei denen sie etwas Essenzielles lernen und für die Gemeinschaft bewegen können.

Justin berichtete den neugierigen Schülern über seine lange, aufregende Reise durch Russland. Dafür hatte er verschiedene Themen vorbereitet, die über digitale Tools abgestimmt wurden. Es entstanden dabei genaue Übersichten, zum Beispiel „wenn ich an Russland denke, denke ich an…“ Eine Aufgabe, die forderte, in fünf Feldern fünf verschiedene Begriffe einsetzen sollte. Nachdem die unzähligen interessanten Themen abgestimmt wurden, stellte Justin die ausgewählten Top-Themen vor, wie zum Beispiel sein Erlebnis mit russischen Gastfamilien, dem schon durchaus etwas anderen Leben im Haushalt, natürlich Sehenswürdigkeiten und seinen besonderen Alltag, als er dort auch im Kindergarten arbeitete. Dabei berichtet er sehr detailliert und gab mit vielen Bildern oder Videos seine unglaublichen Erfahrungen in Russland wieder.

Die Klassen lernten in diesen spannenden Stunden viel über die russische Kultur, den aufregenden Alltag dort, das vielfältige leckere Essen und die fröhlichen Feste.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.