Veröffentlicht in News

„New Amici“ 2021 im Friedrich-Schiller-Gymnasium Calbe

Seit vielen Jahren ist es am Calbenser Gymnasium Tradition, mit dem Spiel New Amici das Interesse an der russischen Sprache zu wecken. Dabei bestehen die Herausforderung und der Reiz darin, sich in kürzester Zeit einige Elemente dieser Sprache einzuprägen, die als schwer zu erlernen gilt.

Normalerweise als klassenübergreifender Projekttag durchgeführt, musste in diesem Jahr coronabedingt die Teilnehmerrunde verkleinert werden. So traten die 11-Klässler Louisa Neumann, Maximilian Lorenz, Anna Maria Klein und Katrin Kuczora als Russischlernende und Dennis Reß, Vivienne Richter, Pia Günther und Lena Tönnies mit ausschließlich Französischkenntnissen in gemischten Teams gegeneinander an. Sie wollten herausfinden, welches „russisch-französische“ Paar sich am besten russische Vokabeln, Verben, Zahlen und Redewendungen merken kann.

Nach spannenden Wettbewerben stand die Siegermannschaft fest: Dennis Reß und Moritz Lorenz werden das Friedrich-Schiller-Gymnasium beim Landesausscheid vertreten.

Поздравления и много успехов! (Herzliche Glückwünsche und viel Erfolg!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.