Veröffentlicht in News

Negativ-Versteigerung bildet den Abschluss einer Vielzahl von Spendenaktionen


Nachdem Mitte März das Friedrich-Schiller-Gymnasium Calbe seine Pforten aufgrund der Corona-Pandemie schließen musste und auch derzeit der Schulalltag nur eingeschränkt abläuft, mussten auch viele geplante Aktionen abgesagt oder verschoben werden.

Obwohl der marode Konzertflügel noch kurz vor dem Lockdown aus der altehrwürdigen Aula zur Restauration „geflogen“ war, musste eine letzte Flügel-Spendenaktion offen bleiben. Die vom Schülerrat initiierte Negativ-Versteigerung wird nun aber endlich in der kommenden Woche vom 06. Bis zum 10. Juli stattfinden können. Diese ist zum einen ein riesen Dankeschön für das großartige Engagement der Schilleraner und andererseits ein toller Abschluss der unglaublich erfolgreichen Spendenaktion „Ein Flügel verleiht Flügel“.

Zu ersteigern gibt es sowohl ein FCM-Paket des Drittligateams des 1. FC Magdeburg und ein SCM-Paket von den Magdeburger Diskuswerfern Anna und Martin Wierig und dem Handballer Matthias Musche.

Die Besonderheit dieser Versteigerung bildet der Umstand, dass das niedrigste einmalig abgegebene Gebot gewinnt. Es wird also zum Schuljahresende noch einmal spannend für wie wenig Geld das jeweilige Paket letztlich ersteigert werden wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.