Veröffentlicht in News

Schilleraner auf und neben dem Feld erfolgreich

Am 27. Januar 2016 reisten insgesamt 19 Mädchenfußballerinnen nach Aschersleben, um am 18. Burger-King-Cup teilzunehmen. Nach einer kurzen Erwärmung begann das fünfstündige Turnier, bei welchem unsere Fußballerinnen tollen Einsatz, hohes fußballerisches Können und einen ansteckenden Teamspirit zeigten und damit das Friedrich-Schiller-Gymnasium Calbe vorbildlich vertraten.

Dabei wurde es den Fußballerinnen nicht leicht gemacht, so mussten sie sich sowohl in der Gruppe B als auch D jeweils gegen deutlich ältere und damit auch „größere“ Gegenspielerinnen durchsetzen. Während unser Team D-2 den 7. Platz erreichte, gelang es den jüngsten Teilnehmerinnen, dem Team D-1, den sensationellen Silberrang zu ergattern. In der Gruppe B spielten sich die Vertreterinnen unserer ältesten Altersgruppe locker durch die Vorrunde, indem sie ihre Gegner mit 8:0 und 7:0 abfertigten. In der anschließenden Endrunde erreichten sie den guten 4. Platz.

Auch wenn es bei allen drei Mannschaften nicht für den endgültigen Sieg gereicht hat, waren sie doch die Sieger der Herzen des Turniers. So wurde das faire Spiel, die kameradschaftliche Unterstützung und die Freude am Fußball unserer Schilleraner auch vom Veranstalter belohnt, indem unseren Spielerinnen ein Siegerpokal außer der Reihe übergeben wurde. Aber auch die Gutscheine von Burger King, welche im Anschluss des Turniers verteilt wurden, sorgten für viel Freude und das feste Versprechen, auch bei der kommenden 19. Auflage des Burger-King-Cups anzutreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.