Veröffentlicht in Fotogalerie, News

Talente offenbaren sich bei Schilleraner Bestenehrung

Ein schier unerschöpfliches Potenzial an Talenten verbirgt sich in der Schülerschaft des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Calbe. Zum Glück gibt es einmal im Jahr die Möglichkeit, diese Talente fernab des Schullalltags einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren.

Bereits die Eröffnung der diesjährigen Bestenehrung unseres Gymnasiums offenbarte diesen Fakt eindrucksvoll. Der Gospelchor mit beeindruckenden fünfzig Mitgliedern schaffte es spielerisch unter der Leitung von Musiklehrerin Katrin Püsche die prallgefüllte Hegersporthalle akustisch auszufüllen. Auch die jungen Tanzmäuse sorgten mit ihrer Einlage für reichlich Stimmung bei den Mitschülern und zu guter Letzt bemerkte auch der Vorsitzende des Fördervereins, Alexander Sieche, dass allein die erschienenen Ehrengäste eine große Wertschätzung der geleisteten Arbeit beschreiben. Neben Bürgermeister Sven Hause, der Fachdienstleiterin Anke Meyer nahm mit Dr. Gunnar Schellenberger sogar der Staatssekretär für Kultur an der Bestenehrung teil.

Nun aber zu den Besten des vergangenen Schuljahres: Ob in den Fremdsprachen Englisch, Russisch oder Französisch, in Geografie, Mathematik und Sport, in der langjährigen und engagierten Chorarbeit oder als sehr verlässlicher und verantwortungsvoller Mitarbeiter der Schülerfirma, die Talente sind vielfältig und umfangreich.

Umso toller war es dann auch, dass die einzelnen Schüler auf dem Parkett den tosenden Beifall der Mitschüler genießen konnten. Bereits einen Tag zuvor hatte Schulleiter Rolf-Uwe Friederichs alle Ausgezeichneten zum Frühstück in die sonnendurchflutete Cafeteria geladen, um sich in entspannter Atmosphäre einfach mal auszutauschen.

Zum Abschluss folgte das obligatorische Erinnerungsfoto, ein weiterer Beweis für das unerschöpfliche Potenzial der vorhandenen Talente.

Die geehrten Schilleraner sind:

  • Sprachen: Lisa Pusch, Emma Hoffmann und Pauline Pierau (Erfolge bei der Französischolympiade im Salzlandkreis), Julia Wagus und Philipp Welsch (Erfolge bei der Englischolympiade im Salzlandkreis), Mia Stöhr und Cassandra Osterwald (Teilnahme am Regionalfinale „New Amici“)
  • Geografie: Gabi Cleve genannt Klebert (Schulsiegerin Diercke-Geografiewettbewerb)
  • Mathematik: Mia Reinefeld (Erfolge bei der Mathematikolympiade auf Landesebene)
  • Chor: Cora Conrad (jahrelange und sehr verlässliches Mitglied des Gospelchors)
  • Sport: Luca Koch, Maximilian Lorenz, Alexander Möhring, Paul Steffen, Niklas Gillich, Cedric Müller, Ernst Otto Rausch, Niels Kober, Jonas Mierzwiak, Vico Tappenbeck (Vizelandesmeister im Handball)
  • Geschäftsführer Schülerfirma Picnic: Chris Ohle
  • Englisch / Big Challenge: Hayley O´Concubhair (1. Platz Klasse 5 in Sachsen-Anhalt), Julia Wagus (1. Platz Klasse 9 in Sachsen-Anhalt), Viktor Teichert (1. Platz Klasse 8 in ganz Deutschland)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.