Veröffentlicht in News

Schilleraner Handballerinnen werden Vize-Landesmeister

Alexandra Wolf ist Schülerin der Klasse 10a des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Calbe. In ihrer Freizeit spielt sie auch noch sehr erfolgreich Handball bei der TSG Calbe. Bereits seit 10 Jahren ist sie aktiv dabei und ihr Hobby ist für sie zu einem wichtigen Bestandteil ihres Lebens geworden. „Ich habe durch den Sport viele Freunde gefunden, wir haben reichlich Spaß beim Training und erreichen gemeinsam als Team unsere Ziele und Siege“, so Alexandra. Weiter spricht sie von einer „gesunden“ Abwechslung zum Unterricht. Man bekommt den Kopf vom Schulstress frei und kann sich in seiner Leidenschaft fallen lassen.

Kürzlich konnte Alexandra ihr Hobby mit dem Schulstress mehr oder weniger verbinden. Als Bestandteil des Mädchenteams des Calbenser Gymnasiums reiste sie in die Landeshauptstadt, um am Finale der Landesmeisterschaften teilzunehmen. Gegner waren das Martin-Luther-Gymnasiums Eisleben, das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Weferlingen und das Sportgymnasium aus Halle.

In allen drei Begegnungen spielten die Schilleraner groß auf. Dabei konnten sie nicht nur die beiden konkurrierenden Gymnasien aus Weferlingen und Eisleben bezwingen, sondern auch gegen die klar favorisierten Hallenserinnen gut mithalten und das Spiel bis zum Ende offen gestalten. Nach der knappen Niederlage konnten sich die Spielerinnen um Alexandra Wolf über den starken Vize-Landesmeistertitel freuen.

Folgende Schülerinnen erspielten den hervorragenden zweiten Platz: Ulrike Neumann, Kim Möhring, Isabell Schmidt, Gina Adam, Gina Behlau, Alexandra Wolf, Linda Wunderling, Lisa Heinrich, Friederike Heyer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.