Veröffentlicht in News

Sommerfest läutet Endspurt ein

An einem Freitagabend des zurückliegenden Schuljahres veranstalteten die 11. Klassen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums das alljährliche und traditionelle Sommerfest. Auf dem Schulhof wurde sich köstlich amüsiert – wortwörtlich! Es wurden Steaks, Bouletten und Würstchen gegrillt.

Das Sommerfeeling kam allerdings erst so richtig durch die Schülerband „JAM HILL“, der Musikschulband Bartox und anschließendem DJ Florence auf. Trotz Windes und Nieselregen wurde die Stimmung keinesfalls getrübt. Schüler, Lehrer, Eltern und Ehemalige verbrachten den Abend in gemütlicher Runde, wobei eine lockere und ausgelassene Atmosphäre dominierte.

Dieser letzte Meilenstein läutete zum Endspurt ein. Die letzten Wochen werden nun auch noch mit dem gleichen Ehrgeiz, wie am ersten Tag durchgestanden. Auch, wenn, wie man so gerne sagt, „die Luft raus ist.“ Dieser Abend gab noch Anreize, um auch die letzten beiden Schulwochen zu meistern.

Veröffentlicht in News

Sommerfest – schöne Zeit mit allen Mitschülern

Ende Mai veranstalteten die elften Klassen, wie jedes Jahr, das Sommerfest. Bei strahlendem Sonnenschein folgten zahlreiche Gäste der Einladung in unser Gymnasium. Schüler, Lehrer und viele Ehemalige fanden den Weg in ihre Schule.

Nach einigen Schwierigkeiten beim Aufbau, welche glücklicherweise schnell überwunden werden konnten, trafen die ersten Besucher gegen 18 Uhr ein. Sie wurden vom Duft verschiedener Grillspezialitäten, wie Würstchen, Steaks und Buletten, empfangen. Verschiedene Salate und andere Köstlichkeiten waren auch im Angebot. Nach dem leckeren Essen konnte man seinen Durst mit einem kühlen Fassbier, einer Brause oder einem anderen Getränk löschen. Für das leibliche Wohl war also gesorgt.

Begleitet wurde der Abend von den schönen Klängen der Band unserer neuen Musiklehrerin, Frau Lentvogt, und dem DJ David Tronix (Tobias Volk). Diese wechselten sich ab, und so kam kein Musikgeschmack zu kurz. Im Verlauf des Abends trauten sich auch immer mehr Gäste auf die Tanzfläche und gerade gegen Ende des Festes waren besonders die Schüler dort zu finden und hatten gemeinsam Spaß.

Leider wurde das Fest, wie geplant, kurz nach 22 Uhr offiziell beendet. Doch wie heißt es immer: „Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist.“ Für uns als Veranstalter war allerdings noch nicht Schluss, denn was wir aufgebaut hatten, mussten wir auch wieder wegräumen. Aber, fast jeder packte mit an, und so ging es schnell.

Wie immer war das Sommerfest eine erfreuliche Abwechslung zum stressigen Schulalltag. Zudem konnte diese Gelegenheit für Wiedersehen mit alten Bekannten und gute Gespräche genutzt werden.

Insgesamt hat es allen sehr gefallen und es gab durchweg nur positive Resonanz. Das Fest war ein voller Erfolg und konnte auch die Abikasse unseres Jahrgangs auffüllen, was auch an den vielen Spenden lag, für die wir uns recht herzlich bedanken wollen. Dies gilt auch für unsere Lehrer, Tutoren und die Schulleitung. Des Weiteren danken wir der Fleischerei Eichholz, der Firma Mein Menü, der Diskothek Berner, weiteren Mithelfern und allen Spendern für ihre Unterstützung.

Veröffentlicht in News

Rückblick auf das diesjährige Sommerfest des Gymnasiums

Zum Ende des jeweiligen Schuljahrs findet nun schon seit mehreren Jahren auf dem Schulhof des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Calbe das jährliche Sommerfest, veranstaltet von den elften Klassen, statt. Jedes Jahr aufs Neue finden sich traditionell Ehemalige, Eltern, Schüler sowie Lehrer für einen gemütlichen Abend zusammen.

Nach fast einem halben Jahr Planung war der Tag des Sommerfestes Anfang Juli endlich gekommen. Bereits während der Unterrichtszeit begannen die verantwortlichen Schüler das Equipment für die Musik, Bänke und Tische, Pavillons und vieles weiteres aufzubauen. Auch die Getränke und das Essen wurden bereit gestellt. Jeder half, wo er konnte.

Nach den letzten kurzfristigen Vorbereitungen begann dann das Fest um 18 Uhr. Trotz der sehr warmen und drückenden Temperaturen kamen viele Gäste, die zudem mit Musik der Band „Bartok“, dem DJ Tobias Volk und unserer Schulband „Nameless“ den gesamten Abend sehr gut unterhalten wurden.

In den späten Abendstunden endete schließlich mit dem Sommerfest 2015 ein sehr schöner und gelungener Abend, der mit Sicherheit auch im Jahr 2016 seine Fortsetzung finden wird.