Veröffentlicht in News

Jahrtausende in wenigen Stunden erleben

Bevor das anstrengende Schuljahr für alle Schilleraner am Mittwoch endete, machten wir, die Schüler der 8c, noch einen letzten Ausflug. Das Ziel lag im Elbauenpark Magdeburg, 60 Meter hoch und enthielt zahlreiche geschichtliche Ausstellungsstücke: Der Jahrtausendturm.

Nach einer kurzen Fahrt mit dem Bus verteilten wir uns sogleich auf die unterschiedlichen Ebenen des Turmes oder betrachteten Magdeburg von der Aussichtsplattform in einer beeindruckenden Höhe. Im Turm trafen wir auf zahlreiche interaktive Ausstellungsstücke zum Thema Entwicklung der Wissenschaft und konnten so gleich beim Experimentieren etwas dazu lernen. Auf der Reise von der Antike zur Neuzeit erlebten wir Flaschenzüge, einen kleinen Halbkugelversuch, optische Illusionen, ein modernes Teleskop und noch so viel mehr, das Foucaultsche Pendel nicht zu vergessen.

Die Zeit verging für uns wie im Flug und nachdem wir uns die Entwicklung der Wissenschaft über Jahrtausende in kürzester Zeit angesehen hatten, endete das Schuljahr mit einem wirklich schönen Ereignis, dass noch lange in unserer Erinnerung bleiben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.