Veröffentlicht in News

Ehemaligentreffen beschert Schilleranern einen tollen Abend

Eine gute Mischung für einen tollen Abend lässt sich ganz einfach zusammenfassen: angenehmes Wetter, kalte Getränke, eine entspannte Atmosphäre mit abwechslungsreicher Musik und natürlich viele Freunde und Bekannte, mit denen die Gesprächsthemen nicht ausgehen.

Das diesjährige Ehemaligentreffen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Calbe lockte am zurückliegenden Samstag weit über zweihundert ehemalige Schilleraner auf das ihnen bekannte Schulgelände und allein an den vielen strahlenden Gesichtern konnte man leicht erkennen, dass die Veranstaltung die Mischung vollends erfüllen konnte.

Aus nahezu allen Richtungen Deutschlands strömten die Ehemaligen in die Saalestadt. Mit den Lehrern und Mitschülern konnte man sich nicht nur über die Erfahrungen nach der Schulzeit, sondern natürlich auch über die vielen Geschichten aus der gemeinsamen Zeit am Friedrich-Schiller-Gymnasium austauschen. Als sich der schöne Abend so langsam dem Ende zuneigte, vergaßen sie natürlich nicht, sich bereits für das Treffen im kommenden Jahr fest zu verabreden.

Veröffentlicht in News

Am 11. September 2021 findet das Ehemaligentreffen statt

Nach langem Watrten ist es nun endlich wieder soweit, am 11. September 2021 findet das diesjährige Ehemaligentreffen an unserem Gynnasium statt.

Bei hoffentlich sonnigem Wetter wird ein DJ (leise Musik) für die musikalische Untermalung der Veranstaltung auf dem Schulhof (Regenvariante ist eingeplant) sorgen. Rund um die Cafeteria und auf dem Platz zwischen Alt- und Neubau kann es dann zu vielen Gesprächen zwischen Ehemaligen und Lehrern kommen. Natürlich ist unter anderem die beliebte Cocktailbar sind fest eingeplant.

Die letzten beiden Jahrgänge (2020 und 2021) unseres Gymnasiums erhalten freien Eintritt. Ansonsten findet die 3G-Regel Anwendung. Durch einen ortsansässigen Apotheker wird eigens die Möglichkeit eines Schnelltests von 18 bis 22 Uhr in der Schlossapotheke Calbe angeboten. Der "normale" Eintrittspreis liegt bei traditionell 7€.

Letztlich ist natürlich eine solche Veranstaltung ohne viele Ehemalige mit ihren vielen Geschichten und Erinnerungen nicht denkbar. Die Mitglieder des Fördervereins und natürlich auch alle anderen anwesenden Mitschüler würden sich daher sehr freuen, viele Ehemalige am 11. September 2021 ab 19.00 Uhr im Gymnasium begrüßen zu können.

Alle Beteiligten freuen uns auf einen unterhaltsamen und anregenden Abend.

Veröffentlicht in News

Ehemaligentreffen leider abgesagt

Die Liste der Veranstaltungen, die aufgrund der Corona-Pandemie leider abgesagt werden mussten, ist nun um eine Veranstaltung länger. Alexander Sieche, Vorsitzender des Fördervereins des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Calbe, teilte im Rahmen der feierlichen Zeugnisübergabe mit, dass das für Mitte September geplante Ehemaligentreffen der Schilleraner abgesagt werden musste.

Voraussichtlich am 11. September 2021 steht dann aber der Schulhof des Calbenser Gymnasiums für die Ehemaligen und ihre Lehrer bereit, um in gemütlicher Atmosphäre in Geschichten und Erinnerungen zu schwelgen.

Veröffentlicht in News

Tolle Tradition – Weihnachtsvolleyballturnier des FSG

Zumeist ist es ein besonderes Flair, das aus einer guten Idee eine langjährige Tradition werden lässt. Bereits beim Betreten der Calbenser Hegersporthalle konnte man diese Stimmung gut fühlen.

Begleitet von lauter Weihnachtsmusik wurden gemeinsam die drei Volleyballfelder aufgebaut und natürlich auch die obligatorischen Teller mit Leckereien für alle Teilnehmer gefüllt. Nachdem gegen neun die vielen aktuellen und ehemaligen Schilleraner und die aktuellen und ehemaligen Lehrer des Calbenser Gymnasiums eingetrudelt waren, konnte der Spaß beginnen.

Besonders bemerkenswert war in diesem Jahr sicherlich, dass die Lehrer sogar zwei Teams stellen konnten und demnach dem ganzen Turnier ein zusätzlicher Anreiz geboten wurde. Denn was gibt es Tolleres, als gegen die eigenen Lehrer zu gewinnen? Allzu leicht allerdings machten sie es ihren Konkurrenten nicht, denn als der Ball erstmal im Spiel war, konnte zunehmender Ehrgeiz auf der Platte beobachtet werden. Bei reichlich Spaß auf und neben dem Feld jedoch waren die Platzierungen nach den Gruppen- und Finalspielen bestenfalls zweitrangig.

Zum Abschluss setzte sich der traditionelle Serienmeister „Die Zerschmetterlinge“ erneut souverän durch und um die Tradition komplett zu machen, wurden bereits die Verabredungen für die 13. Auflage des Weihnachtsvolleyballturniers des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Calbe im Jahr 2020 getroffen.  

Platzierungen:

  1. Die Zerschmetterlinge
  2. Blockwurst
  3. Schilling
  4. Lehrer I
  5. Lehrer II
  6. Typkie
  7. Pferdebande
  8. Die Turnierleitung gibt einen aus
  9. Rosenburg
Veröffentlicht in Fotogalerie, News

Ehemalige Schilleraner trafen sich an der alten Wirkungsstätte

„Einmal an die alte Wirkungsstätte zurückkehren, einmal die ehemaligen Klassenkameraden wiedertreffen, einmal durch die einstige Schule schlendern und ausführlich in Erinnerungen schwelgen.“ Diese Möglichkeit bietet sich einmal im Jahr den früheren Schilleranern beim Ehemaligentreffen, welches engagiert vom Förderverein des Friedrich-Schiller-Gymnasiums  Calbe vorbereitet wurde.

Aus allen Richtungen des Bundesgebietes, teils eigens aus den USA angereist, fanden sich zahlreiche ehemalige Calbenser Gymnasiasten auf ihrem altbekannten Schulhof zusammen. Kühle Getränke, Bratwurst, einwenig Musik und natürlich viele interessante Gesprächspartner, mehr braucht es für einen schönen Abend nicht. Mit den ehemaligen Lehrern und Mitschülern konnte man sich nicht nur über die Erfahrungen nach der Schulzeit, sondern natürlich auch über die vielen Geschichten aus der gemeinsamen Schulzeit austauschen.

Zwei Jahrgänge (1993 und 2004) nutzten den Rahmen des Ehemaligentreffens für ein eigenes Klassentreffen in der Cafeteria und im Musikraum. Begrüßt von Schülern der derzeitigen 12. Klasse, die liebevoll das Catering übernahmen, erlebten sie einen einfach nur schönen Abend und fanden zum Ende nur lobende Worte für die Rückkehr an die alte Wirkungsstätte.

Veröffentlicht in News

Ehemaligentreffen bietet Möglichkeit in schönen Erinnerungen zu schwelgen

Wenn Erwachsene auf ihr bisheriges Leben zurückblicken, dann kommen sie immer auf die schöne Schulzeit zu sprechen und haben schnell viele lustige Anekdoten parat und schwelgen gern in einer Vielzahl von prägenden Erinnerungen. Viel spannender und interessanter wird die ganze Sache, wenn jemand dabei ist, der diese Erinnerungen nicht nur teilt, sondern durch das Gemeinsam-Erleben noch weitere Teile der Geschichte hinzufügen kann.

Genau auf dieser Grundlage baut das Ehemaligentreffen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Calbe jedes Jahr aufs Neue auf. Am 14. September öffnen die Schilleraner erneut ihre Tore, um den vielen Ehemaligen die Möglichkeit zu bieten sich mit ehemaligen Weggefährten und Lehrern über die schöne Schulzeit auszutauschen.

Das Konzept des Ehemaligentreffens ist dabei denkbar einfach: Einerseits der Schulhof, auf dem DJ Tobias Volk für gute Musik und die Lehrerschänke für die notwendige Verpflegung sorgt, und andererseits die Kombination mit ruhigeren Bereichen, in denen in entspannter Atmosphäre reichlich in Erinnerungen geschwelgt werden kann und auch eine Cocktailbar für das besondere Etwas sorgt.

Wenn dann Mitte September bei hoffentlich schönem Wetter, Schlechtwetter-Variante ist eingeplant, um 19 Uhr der Startschuss fällt, dann warten auf die hoffentlich wieder zahlreich erscheinenden ehemaligen Schilleranern einige weitere Überraschungen. Ein wichtiger Programmpunkt ist in jedem Fall traditionell die Verkündung des anzahlmäßig am stärksten vertretenden Jahrgangs. Da in diesem Jahr bereits zwei Jahrgänge die Möglichkeit nutzen ihr rundes Jubiläum an der alten Wirkungsstätte zu feiern, bleibt dieses Rennen sicherlich spannend.

Veröffentlicht in News

Ehemaligentreffen wirft bereits Schatten voraus

55 Mitglieder zählt der Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Calbe derzeit. In der vor kurzem stattfindenden Mitgliederversammlung standen zwei Themen im Mittelpunkt: Zum einen der obligatorische Rückblick auf verschiedenste Aktivitäten des Vereins im Zusammenhang mit der aktuellen Schülerschaft, zum anderen wurden mit der Wahl des Vorstandes zukünftige Aufgaben in den Blick genommen.

Neben der traditionellen Unterstützung von Sprach- und Bildungsreisen, der Ausrichtung der Abiturzeugnisübergabe und den Beiträgen in Form verschiedenster Sachleistungen für den Schulalltag, standen auch die Planungen zum diesjährigen Ehemaligentreffen auf dem Programm.

Am 14. September 2019 lädt der Förderverein alle ehemaligen Schilleraner erneut auf den Schulhof zu einer entspannten Feier ein. Rund um die Cafeteria und auf dem Platz zwischen Alt- und Neubau soll es dann wieder zu vielen Gesprächen zwischen Ehemaligen und Lehrern kommen. Die beliebte Cocktailbar ist bereits fest eingeplant, weitere Punkte befinden sich in der Planung. Das Ehemaligentreffen lebt von den Ehemaligen. Alle sind deshalb bereits jetzt recht herzlich eingeladen.

Veröffentlicht in News

„Schön war´s“ – Weihnachtsvolleyballturnier der Schilleraner

Das Weihnachtsvolleyballturnier des Calbenser Gymnasiums in der Hegersporthalle wurde nun bereits in seiner 10. Auflage durchgeführt, traditionell mit einem sehr regem Zuspruch.

Drei Mannschaften, wenn auch in geringfügig wechselnden Besetzungen, sind von Anfang an in jedem Jahr dabei: neben dem Lehrerteam sind das die Mannschaft unter der  neuen Bezeichnung „Kettensäge Hambach“ sowie die „Zerschmetterlinge“.

Alle anderen Teilnehmer sind ebenfalls schon mehrfach angetreten. Dazu gehören Ehemalige und auch Schüler der aktuellen elften und zwölften Klassen mit den tollen Namen: „Athletico bin blau“, „Fünf gegen Willi“, „Kuchikukan“ und „Reisegruppe immerblau“.

Wie immer gab es spannende Spiele, nachdem die neun teilnehmenden Mannschaften drei Gruppen zugelost wurden und im Modus „Jeder gegen Jeden“ mit zwei Gewinnsätzen gespielt wurde. Anschließend traten die Sieger, die Zweit- und Drittplatzierten gegeneinander an. Nicht unerwartet, haben die „Zerschmetterlinge“ vor der Mannschaft „Malle Ultras 2018“ und „Schlechtschmetterfront“ erneut gewonnen.

Spaß hat es allen gemacht und so gingen die Beteiligten voller Vorfreude auf das nächste Turnier Weihnachten 2019 auseinander.

Veröffentlicht in News

Ehemalige Schilleraner trafen sich in entspannter Atmosphäre

„Einmal an die alte Wirkungsstätte zurückkehren, einmal die ehemaligen Klassenkameraden wiedertreffen, einmal durch die einstige Schule schlendern und ausführlich in Erinnerungen schwelgen.“ Diese Möglichkeit bietet sich einmal im Jahr den früheren Schilleranern beim Ehemaligentreffen, welches engagiert vom Förderverein des Friedrich-Schiller-Gymnasiums vorbereitet wurde.

Aus München oder Rostock, aus Dresden, Jena, Köln oder Frankfurt und letztlich auch aus dem Ausland fanden sich zahlreiche ehemalige Calbenser Gymnasiasten auf ihrem altbekannten Schulhof zusammen. Bei spätsommerlichen Temperaturen kam schnell eine entspannte Volksfeststimmung auf. Kühle Getränke, Bratwurst, einwenig Musik und natürlich viele interessante Gesprächspartner, mehr braucht es für einen schönen Abend nicht. Da außerdem auch viele Lehrer vor Ort waren, konnte man sich nicht nur über die Erfahrungen nach der Schulzeit, sondern natürlich auch über die vielen Geschichten aus der gemeinsamen Zeit im Friedrich-Schiller-Gymnasium austauschen.

Als am frühen Morgen die letzten Lichter ausgegangen und der Schulhof bereits wieder aufgeräumt war, verließen auch die letzten Gäste ihren ehemaligen Schulhof, um dann davor das Motto von oben noch intensiver gemeinsam zu verwirklichen.

Veröffentlicht in News

Ehemalige Schilleraner trafen sich in entspannter Atmosphäre

„Einmal an die alte Wirkungsstätte zurückkehren, einmal die ehemaligen Klassenkameraden wiedertreffen, einmal durch die einstige Schule schlendern und ausführlich in Erinnerungen schwelgen.“ Diese Möglichkeit bietet sich einmal im Jahr den früheren Schilleranern beim Ehemaligentreffen, welches engagiert vom Förderverein des Friedrich-Schiller-Gymnasiums vorbereitet wurde.

In diesem Jahr fanden die Vorbereitungen unter erschwerten Bedingungen statt, denn mit Wetterberichten ist es immer so eine Sache, manchmal stimmen sie und manchmal eben auch nicht. Bezieht man dann noch verschiedene Anbieter mit ein, so kann die Vorhersage schon einmal zwischen heiter bis freundlich und schaurig mit Regen schwanken.Eben genau so ungefähr können die Vorhersagen für den Veranstaltungstag zusammengefasst werden und es galt, beide Möglichkeiten in die Planungen mit einzubeziehen.

Letztlich hatte sich der Wettergott passend zur Stimmung der vielen ehemaligen Calbenser Gymnasiasten für die schöne Wettervariante entschieden, sodass dem gelungenen Abend nichts im Wege stand. Demnach war es auch wenig verwunderlich, dass sich die Outdoor-Tanzfläche schnell füllte und bis zum Ende spät in der Nacht auch nicht mehr leeren wollte.

Einige allerdings harrten noch aus, als bereits der Schulhof wieder aufgeräumt und die letzten Lichter ausgegangen waren. Denn parallel zum Ehemaligentreffen nutzten der Abiturjahrgang von 1992 und 1997 die Zeit, um das Motto von oben noch intensiver gemeinsam zu verwirklichen. 25 beziehungsweise 20 Jahren nach dem gemeinsamen Abitur reichte die Zeit für die vielen schönen Erinnerungen längst nicht aus. Zum Glück gibt es dafür ja aber im kommenden Jahr wieder ein Ehemaligentreffen des Friedrich-Schiller-Gymnasiums Calbe.